Arsen

Arsen (As)

chemisches Element mit dem Symbol As und der Ordnungszahl 33
Ordnungszahl33
Atommasse74.921595
Massenzahl75
Gruppe15
Periode4
Blockp
Protonen33 p+
Neutronen42 n0
Elektronen33 e-
Arsen 1.jpg Animated Bohrsches Atommodell of As (Arsen) Enhanced Bohrsches Atommodell of As (Arsen) Bohrsches Atommodell: As (Arsen) Orbital Diagram of As (Arsen)

Eigenschaften

Atomradius
115 pm
molares Volumen
kovalenter Radius
121 pm
Metallic Radius
121 pm
Ionenradius
58 pm
Crystal Radius
72 pm
Van-der-Waals-Radius
185 pm
Dichte
5,75 g/cm³
Energie
Protonenaffinität
Elektronenaffinität
Ionisierungsenergie
Verdampfungswärme
32,4 kJ/mol
Schmelzenthalpie
Standardbildungsenthalpie
302,5 kJ/mol
Electrons
Atomhülle2, 8, 18, 5
Valenzelektron5
Elektronenkonfiguration[Ar] 3d10 4s2 4p3
Oxidationszahl-3, -2, -1, 0, 1, 2, 3, 4, 5
Elektronegativität
2.18
Electrophilicity
1,5610969532554257 eV/particle
Phases
AggregatzustandFest
Gas Phase
Siedepunkt
889,15 K
Schmelzpunkt
1.090,15 K
kritischer Druck
22,3 MPa
kritische Temperatur
1.673,15 K
Tripelpunkt
1.090,15 K
3.700 kPa
Visual
Farbe
Silber
Erscheinungmetallic grey
Brechungsindex
1,001552
Materialeigenschaft
Wärmeleitfähigkeit
Wärmeausdehnung
molare Wärmekapazität
24,64 J/(mol K)
Spezifische Wärmekapazität
0,329 J/(g⋅K)
Wärmekapazitätsverhältnis
electrical properties
typeConductor
elektrische Leitfähigkeit
3,3 MS/m
spezifischer Widerstand
0,0000003 m Ω
Supraleitung
Magnetismus
typediamagnetic
magnetische Suszeptibilität (Mass)
-0,0000000039 m³/Kg
magnetische Suszeptibilität (Molar)
-0,000000000292 m³/mol
magnetische Suszeptibilität (Volume)
-0,0000223
magnetische Ordnung
Curie-Temperatur
Néel-Temperatur
Structure
KristallstrukturEinfach Trigonal (RHL)
Gitterparameter
4,13 Å
Lattice Anglesπ/2, π/2, 2 π/3
mechanische Materialeigenschaft
Härte
3,5 MPa
Kompressionsmodul
22 GPa
Schubmodul
Young's modulus
8 GPa
Poissonzahl
Schallgeschwindigkeit
Klassifizierung
KategorieHalbmetalle, Metalloids
CAS GroupVB
IUPAC GroupVA
Glawe Number90
Mendeleev Number95
Pettifor Number89
Geochemical Classsemi-volatile
Goldschmidt-Klassifikationchalcophile
Sonstiges
Gas Basicity
Dipole Polarizability
30 ± 1 a₀
C6 Dispersion Coefficient
246 a₀
AllotropesYellow Arsenic, Black Arsenic, Gray Arsenic
Wirkungsquerschnitt
4,2
Neutron Mass Absorption
0,002
Quantenzahl4S3/2
Raumgruppe166 (R_3m)

Isotopes of Arsenic

Stabile Isotope1
Instabile Isotope32
Radioactive Isotopes28

60As

natürliche Häufigkeit
relative Atommasse
59,993945 ± 0,000429 Da
Massenzahl60
g-Faktor
Halbwertszeit
Spin5
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung
Parität+

60As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
p (proton emission)%

61As

natürliche Häufigkeit
relative Atommasse
60,981535 ± 0,000322 Da
Massenzahl61
g-Faktor
Halbwertszeit
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung
Parität-

61As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
p (proton emission)%

62As

natürliche Häufigkeit
relative Atommasse
61,973784 ± 0,000322 Da
Massenzahl62
g-Faktor
Halbwertszeit
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung
Parität+

62As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
p (proton emission)%

63As

natürliche Häufigkeit
relative Atommasse
62,964036 ± 0,000215 Da
Massenzahl63
g-Faktor
Halbwertszeit
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung
Parität-

63As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
p (proton emission)%

64As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
63,95756 ± 0,000218 Da
Massenzahl64
g-Faktor
0
Halbwertszeit
69 ± 1,4 ms
Spin0
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1995
Parität+

64As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%
β+ p (β+-delayed proton emission)%

65As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
64,949611 ± 0,000091 Da
Massenzahl65
g-Faktor
Halbwertszeit
130,3 ± 0,6 ms
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1991
Parität-

65As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%
β+ p (β+-delayed proton emission)%

66As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
65,944148778 ± 0,0000061 Da
Massenzahl66
g-Faktor
0
Halbwertszeit
95,77 ± 0,23 ms
Spin0
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1978
Parität+

66As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

67As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
66,93925111 ± 0,000000475 Da
Massenzahl67
g-Faktor
Halbwertszeit
42,5 ± 1,2 s
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1980
Parität-

67As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

68As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
67,936774127 ± 0,000001981 Da
Massenzahl68
g-Faktor
Halbwertszeit
151,6 ± 0,8 s
Spin3
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1971
Parität+

68As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

69As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
68,932246289 ± 0,000034352 Da
Massenzahl69
g-Faktor
0,6488 ± 0,0008
Halbwertszeit
15,2 ± 0,2 m
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1955
Parität-

69As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

70As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
69,930934642 ± 0,0000015 Da
Massenzahl70
g-Faktor
0,5276 ± 0,000125
Halbwertszeit
52,6 ± 0,3 m
Spin4
Kernquadrupolmoment
0,09 ± 0,02
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1950
Parität+

70As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

71As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
70,927113594 ± 0,000004469 Da
Massenzahl71
g-Faktor
0,6692 ± 0,0008
Halbwertszeit
65,3 ± 0,07 h
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
-0,021 ± 0,006
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1939
Parität-

71As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

72As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
71,926752291 ± 0,000004383 Da
Massenzahl72
g-Faktor
-1,0805 ± 0,0003
Halbwertszeit
26 ± 0,1 h
Spin2
Kernquadrupolmoment
-0,08 ± 0,02
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1939
Parität-

72As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

73As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
72,923829086 ± 0,000004136 Da
Massenzahl73
g-Faktor
Halbwertszeit
80,3 ± 0,06 d
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1948
Parität-

73As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
ϵ (electron capture)100%

74As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
73,923928596 ± 0,000001817 Da
Massenzahl74
g-Faktor
-0,798 ± 0,0015
Halbwertszeit
17,77 ± 0,02 d
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1938
Parität-

74As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)66%
β (β decay)34%

75As

natürliche Häufigkeit
100
relative Atommasse
74,921594562 ± 0,000000948 Da
Massenzahl75
g-Faktor
Halbwertszeit
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
0,311 ± 0,002
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1920
Parität-

76As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
75,922392011 ± 0,000000951 Da
Massenzahl76
g-Faktor
0,45115 ± 0,0005
Halbwertszeit
1,0933 ± 0,0038 d
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1934
Parität-

76As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

77As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
76,920647555 ± 0,000001816 Da
Massenzahl77
g-Faktor
0,86266666666667 ± 0,00086666666666667
Halbwertszeit
38,79 ± 0,05 h
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1951
Parität-

77As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

78As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
77,921827771 ± 0,000010498 Da
Massenzahl78
g-Faktor
Halbwertszeit
90,7 ± 0,2 m
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1937
Parität-

78As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

79As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
78,920948419 ± 0,000005716 Da
Massenzahl79
g-Faktor
Halbwertszeit
9,01 ± 0,15 m
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1950
Parität-

79As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

80As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
79,92247444 ± 0,000003578 Da
Massenzahl80
g-Faktor
Halbwertszeit
15,2 ± 0,2 s
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1954
Parität+

80As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

81As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
80,922132288 ± 0,000002838 Da
Massenzahl81
g-Faktor
Halbwertszeit
33,3 ± 0,8 s
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1960
Parität-

81As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

82As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
81,924738731 ± 0,000004003 Da
Massenzahl82
g-Faktor
Halbwertszeit
19,1 ± 0,5 s
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1968
Parität-

82As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

83As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
82,9252069 ± 0,000003004 Da
Massenzahl83
g-Faktor
Halbwertszeit
13,4 ± 0,4 s
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1968
Parität-

83As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

84As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
83,92930329 ± 0,000003403 Da
Massenzahl84
g-Faktor
Halbwertszeit
3,16 ± 0,58 s
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1968
Parität-

84As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)0.28%

85As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
84,932163658 ± 0,000003304 Da
Massenzahl85
g-Faktor
Halbwertszeit
2,022 ± 0,007 s
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1967
Parität-

85As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)62.6%

86As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
85,936701532 ± 0,000003703 Da
Massenzahl86
g-Faktor
Halbwertszeit
945 ± 8 ms
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1973
Parität-

86As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)35.5%
2n (2-neutron emission)%

87As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
86,940291716 ± 0,000003204 Da
Massenzahl87
g-Faktor
Halbwertszeit
492 ± 25 ms
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1970
Parität-

87As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)15.4%
2n (2-neutron emission)%

88As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
87,94584 ± 0,000215 Da
Massenzahl88
g-Faktor
Halbwertszeit
270 ± 150 ms
Spin
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1994
Parität

88As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)%

89As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
88,950048 ± 0,000322 Da
Massenzahl89
g-Faktor
Halbwertszeit
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1994
Parität-

89As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)%
β n (β-delayed neutron emission)%
2n (2-neutron emission)%

90As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
89,955995 ± 0,000429 Da
Massenzahl90
g-Faktor
Halbwertszeit
Spin
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1997
Parität

90As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)%
β n (β-delayed neutron emission)%
2n (2-neutron emission)%

91As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
90,960816 ± 0,000429 Da
Massenzahl91
g-Faktor
Halbwertszeit
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1997
Parität-

91As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)%
β n (β-delayed neutron emission)%
2n (2-neutron emission)%

92As

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
91,967386 ± 0,000537 Da
Massenzahl92
g-Faktor
Halbwertszeit
Spin
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1997
Parität

92As Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)%
β n (β-delayed neutron emission)%
2n (2-neutron emission)%

Geschichte

Entdecker oder ErfinderKnown to the ancients.
Fundort
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung
EtymologieGreek: arsenikon; Latin: arsenicum, (both names for yellow pigment).
AusspracheAR-s'n-ik (Englisch)

Sources

Häufigkeit
Häufigkeit in der Erdkruste
1,8 mg/kg
Abundance in Oceans
0,0037 mg/L
Abundance in Human Body
0,000005 %
Abundance in Meteor
0,00018 %
Abundance in Sun
Häufigkeit im Universum
0,0000008 %

Nuclear Screening Constants

1s0.7217
2p3.9264
2s8.873
3d15.6216
3p15.1503
3s14.4045
4p25.5508
4s24.056