Bor

Bor (B)

chemisches Element mit dem Elementsymbol B und der Ordnungszahl 5
Ordnungszahl5
Atommasse10.81
Massenzahl11
Gruppe13
Periode2
Blockp
Proton5 p+
Neutron6 n0
Elektron5 e-
Animated Bohrsches Atommodell of B (Bor)

Physikalische Eigenschaft

Atomradius
85 pm
molares Volumen
Kovalenter Radius
85 pm
Metallic Radius
80 pm
Ionenradius
1 pm
Crystal Radius
15 pm
Van-der-Waals-Radius
192 pm
Dichte
2,34 g/cm³
Atomic Radii Of The Elements: Bor020406080100120140160180200pmAtomradiusKovalenter RadiusMetallic RadiusVan-der-Waals-Radius

Stoffeigenschaft

Energie
Protonenaffinität
Elektronenaffinität
0,279723 eV/particle
Ionisierungsenergie
8,298019 eV/particle
Ionisierungsenergie of B (Bor)
Verdampfungswärme
504,5 kJ/mol
Schmelzenthalpie
23,6 kJ/mol
Standardbildungsenthalpie
565 kJ/mol
Elektron
Atomhülle2, 3
Bohrsches Atommodell: B (Bor)
Valenzelektron3
Elektronenformel: B (Bor)
Elektronenkonfiguration[He] 2s2 2p1
1s2 2s2 2p1
Enhanced Bohrsches Atommodell of B (Bor)
Orbital Diagram of B (Bor)
Oxidationszahl-5, -1, 0, 1, 2, 3
Elektronegativität
2.04
Electrophilicity Index
1,1470276511768214 eV/particle
fundamentale Aggregatzustände
AggregatzustandFest
gasförmiger Aggregatzustand
Siedepunkt
4.273,15 K
Schmelzpunkt
2.350,15 K
kritischer Druck
kritische Temperatur
Tripelpunkt
Erscheinung
Farbe
Schwarz
Erscheinungblack-brown
Brechungsindex
Materialeigenschaft
Wärmeleitfähigkeit
27,4 W/(m K)
Wärmeausdehnung
0,000006 1/K
molare Wärmekapazität
11,087 J/(mol K)
Spezifische Wärmekapazität
1,026 J/(g⋅K)
Wärmekapazitätsverhältnis
electrical properties
typeInsulator
elektrische Leitfähigkeit
0,0000000001 MS/m
spezifischer Widerstand
10.000 m Ω
Supraleitung
Magnetismus
typediamagnetic
magnetische Suszeptibilität (Mass)
-0,0000000087 m³/Kg
magnetische Suszeptibilität (Molar)
-0,0000000000941 m³/mol
magnetische Suszeptibilität (Volume)
-0,0000214
magnetische Ordnung
Curie-Temperatur
Néel-Temperatur
Struktur
KristallstrukturEinfach Trigonal (TET)
Gitterparameter
8,73 Å
Lattice Angles1.01334, 1.01334, 1.01334
mechanische Materialeigenschaft
Härte
9,3 MPa
Kompressionsmodul
320 GPa
Schubmodul
Young's modulus
Poissonzahl
Schallgeschwindigkeit
16.200 m/s
Klassifizierung
KategorieHalbmetalle, Metalloids
CAS GroupIIIB
IUPAC GroupIIIA
Glawe Number86
Mendeleev Number81
Pettifor Number86
Geochemical Class
Goldschmidt-Klassifikationlitophile

Sonstiges

Gas Basicity
Polarisierbarkeit
20,5 ± 0,1 a₀
C6 Dispersion Coefficient
99,5 a₀
allotropeAlpha Rhombohedral Boron, Beta Rhombohedral Boron, Alpha Tetragonal Boron
Wirkungsquerschnitt
760
Neutron Mass Absorption
2,4
Quantenzahl2P1/2
Raumgruppe166 (R_3m)

Isotopes of Boron

Stabile Isotope2
Instabile Isotope14
Natural Isotopes2
Isotopic Composition1180.35%1180.35%1019.65%1019.65%

6B

Massenzahl6
Neutronenzahl1
relative Atommasse
6,0508 ± 0,00215 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung
Parität-

ZerfallsartIntensität
2p (2-proton emission)

7B

Massenzahl7
Neutronenzahl2
relative Atommasse
7,029712 ± 0,000027 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
570 ± 14 ys
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1967
Parität-

ZerfallsartIntensität
p (proton emission)100%

8B

Massenzahl8
Neutronenzahl3
relative Atommasse
8,024607315 ± 0,000001073 Da
g-Faktor
0,51775 ± 0,00015
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
771,9 ± 0,9 ms
Spin2
Kernquadrupolmoment
0,0643 ± 0,0014
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1950
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%
β+α (β+-delayed α emission)100%

9B

Massenzahl9
Neutronenzahl4
relative Atommasse
9,013329645 ± 0,000000969 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
800 ± 300 zs
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1940
Parität-

ZerfallsartIntensität
p (proton emission)100%

10B

Massenzahl10
Neutronenzahl5
relative Atommasse
10,012936862 ± 0,000000016 Da
g-Faktor
0,60015453333333 ± 0,00000026666666666667
natürliche Häufigkeit
19,65 ± 0,44
Radioaktivitätstabile Isotope
HalbwertszeitNot Radioactive ☢️
Spin3
Kernquadrupolmoment
0,0846 ± 0,0002
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1920
Parität+

11B

Massenzahl11
Neutronenzahl6
relative Atommasse
11,009305166 ± 0,000000013 Da
g-Faktor
1,792252 ± 0,00000066666666666667
natürliche Häufigkeit
80,35 ± 0,44
Radioaktivitätstabile Isotope
HalbwertszeitNot Radioactive ☢️
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
0,04059 ± 0,0001
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1920
Parität-

12B

Massenzahl12
Neutronenzahl7
relative Atommasse
12,014352638 ± 0,000001418 Da
g-Faktor
1,003 ± 0,001
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
20,2 ± 0,02 ms
Spin1
Kernquadrupolmoment
0,0132 ± 0,0003
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1935
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
βα (β-delayed α emission)0.6%

13B

Massenzahl13
Neutronenzahl8
relative Atommasse
13,017779981 ± 0,000001073 Da
g-Faktor
2,1185333333333 ± 0,00033333333333333
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
17,16 ± 0,18 ms
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
0,0365 ± 0,0008
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1956
Parität-

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)0.266%

14B

Massenzahl14
Neutronenzahl9
relative Atommasse
14,02540401 ± 0,000022773 Da
g-Faktor
0,5925 ± 0,0025
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
12,36 ± 0,29 ms
Spin2
Kernquadrupolmoment
0,0297 ± 0,0008
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1966
Parität-

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)6.04%
2n (2-neutron emission)

15B

Massenzahl15
Neutronenzahl10
relative Atommasse
15,031087023 ± 0,000022575 Da
g-Faktor
1,7726666666667 ± 0,01
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
10,18 ± 0,35 ms
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
0,0379 ± 0,0011
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1966
Parität-

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)98.7%
2n (2-neutron emission)1.5%

16B

Massenzahl16
Neutronenzahl11
relative Atommasse
16,039841045 ± 0,000026373 Da
g-Faktor
0
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
Spin0
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung2000
Parität-

ZerfallsartIntensität
n (neutron emission)

17B

Massenzahl17
Neutronenzahl12
relative Atommasse
17,046931399 ± 0,000219114 Da
g-Faktor
1,7 ± 0,013333333333333
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
5,08 ± 0,05 ms
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
0,0385 ± 0,0015
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1973
Parität-

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)63%
2n (2-neutron emission)12%
3n (3-neutron emission)3.5%
4n0.4%

18B

Massenzahl18
Neutronenzahl13
relative Atommasse
18,055601683 ± 0,00021918 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung2010
Parität-

ZerfallsartIntensität
n (neutron emission)100%

19B

Massenzahl19
Neutronenzahl14
relative Atommasse
19,064166 ± 0,000564 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
2,92 ± 0,13 ms
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1984
Parität-

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)71%
2n (2-neutron emission)17%
3n (3-neutron emission)9.1%

20B

Massenzahl20
Neutronenzahl15
relative Atommasse
20,074505644 ± 0,000586538 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung2018
Parität-

ZerfallsartIntensität
n (neutron emission)100%
β n (β-delayed neutron emission)
2n (2-neutron emission)

21B

Massenzahl21
Neutronenzahl16
relative Atommasse
21,084147485 ± 0,00059975 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung2018
Parität-

ZerfallsartIntensität
2n (2-neutron emission)100%
Boron
Electron shell 005 Boron

Geschichte

Entdecker oder ErfinderSir H. Davy, J.L. Gay-Lussac, L.J. Thénard
FundortEngland/France
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1808
EtymologieFrom Arabic and Persian words for borax.
AusspracheBO-ron (Englisch)

Herkunft

Häufigkeit
Häufigkeit in der Erdkruste
natürliche Häufigkeit (Ozean)
4,44 mg/L
natürliche Häufigkeit (menschlicher Körper)
0,00007 %
natürliche Häufigkeit (Meteoroid)
0,00016 %
natürliche Häufigkeit (Sonne)
0,0000002 %
Häufigkeit im Universum
0,0000001 %

Nuclear Screening Constants

1s0.3205
2p2.5786
2s2.4238