Stickstoff

Stickstoff (N)

chemisches Element mit dem Symbol N und der Ordnungszahl 7
Ordnungszahl7
Atommasse14.007
Massenzahl14
Gruppe15
Periode2
Blockp
Protonen7 p+
Neutronen7 n0
Elektronen7 e-
Liquidnitrogen.jpg Animated Bohrsches Atommodell of N (Stickstoff) Enhanced Bohrsches Atommodell of N (Stickstoff) Bohrsches Atommodell: N (Stickstoff) Orbital Diagram of N (Stickstoff)

Eigenschaften

Atomradius
65 pm
molares Volumen
kovalenter Radius
71 pm
Metallic Radius
Ionenradius
146 pm
Crystal Radius
132 pm
Van-der-Waals-Radius
155 pm
Dichte
0,001145 g/cm³
Energie
Protonenaffinität
342,2 kJ/mol
Elektronenaffinität
Ionisierungsenergie
14,53413 eV/particle
Verdampfungswärme
Schmelzenthalpie
Standardbildungsenthalpie
472,44 kJ/mol
Electrons
Atomhülle2, 5
Valenzelektron3
Elektronenkonfiguration[He] 2s2 2p3
Oxidationszahl-3, -2, -1, 0, 1, 2, 3, 4, 5
Elektronegativität
3.04
Electrophilicity
1,353269450990578 eV/particle
Phases
AggregatzustandGasförmig
Gas PhaseDiatomic
Siedepunkt
77,355 K
Schmelzpunkt
63,15 K
kritischer Druck
3,3958 MPa
kritische Temperatur
126,192 K
Tripelpunkt
63,151 K
12,52 kPa
Visual
Farbe
Farblos
Erscheinungcolorless gas, liquid or solid
Brechungsindex
1,000298
Materialeigenschaft
Wärmeleitfähigkeit
0,026 W/(m K)
Wärmeausdehnung
molare Wärmekapazität
29,124 J/(mol K)
Spezifische Wärmekapazität
Wärmekapazitätsverhältnis7/5
electrical properties
type
elektrische Leitfähigkeit
spezifischer Widerstand
Supraleitung
Magnetismus
typediamagnetic
magnetische Suszeptibilität (Mass)
-0,0000000054 m³/Kg
magnetische Suszeptibilität (Molar)
-0,00000000015 m³/mol
magnetische Suszeptibilität (Volume)
-0,0000000068
magnetische Ordnung
Curie-Temperatur
Néel-Temperatur
Structure
KristallstrukturEinfach hexagonal (HEX)
Gitterparameter
4,039 Å
Lattice Anglesπ/2, π/2, 2 π/3
mechanische Materialeigenschaft
Härte
Kompressionsmodul
Schubmodul
Young's modulus
Poissonzahl
Schallgeschwindigkeit
333,6 m/s
Klassifizierung
KategorieNichtmetalle, Nonmetals
CAS GroupVB
IUPAC GroupVA
Glawe Number88
Mendeleev Number93
Pettifor Number100
Geochemical Classvolatile
Goldschmidt-Klassifikationatmophile
Sonstiges
Gas Basicity
318,7 kJ/mol
Dipole Polarizability
7,4 ± 0,2 a₀
C6 Dispersion Coefficient
24,2 a₀
AllotropesDinitrogen
Wirkungsquerschnitt
1,91
Neutron Mass Absorption
0,0048
Quantenzahl4S3/2
Raumgruppe194 (P63/mmc)

Isotopes of Nitrogen

Stabile Isotope2
Instabile Isotope14
Radioactive Isotopes12

10N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
10,04165354 ± 0,000429417 Da
Massenzahl10
g-Faktor
Halbwertszeit
143 ± 36 ys
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung2002
Parität-

10N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
p (proton emission)%

11N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
11,026157593 ± 0,000005368 Da
Massenzahl11
g-Faktor
Halbwertszeit
585 ± 7 ys
Spin1/2
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1974
Parität+

11N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
p (proton emission)100%

12N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
12,01861318 ± 0,000001073 Da
Massenzahl12
g-Faktor
0,4571 ± 0,0001
Halbwertszeit
11 ± 0,016 ms
Spin1
Kernquadrupolmoment
0,01 ± 0,0009
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1949
Parität+

12N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%
β+α (β+-delayed α emission)1.93%

13N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
13,005738609 ± 0,000000289 Da
Massenzahl13
g-Faktor
0,6438 ± 0,0008
Halbwertszeit
9,965 ± 0,004 m
Spin1/2
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1934
Parität-

13N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

14N

natürliche Häufigkeit
99,6205 ± 0,0247
relative Atommasse
14,00307400425 ± 0,00000000024 Da
Massenzahl14
g-Faktor
0,403573 ± 0,000002
Halbwertszeit
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1920
Parität+

15N

natürliche Häufigkeit
0,3795 ± 0,0247
relative Atommasse
15,00010889827 ± 0,00000000062 Da
Massenzahl15
g-Faktor
-0,5661138 ± 0,0000028
Halbwertszeit
Spin1/2
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1929
Parität-

16N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
16,006101925 ± 0,00000247 Da
Massenzahl16
g-Faktor
0,9928 ± 0,00055
Halbwertszeit
7,13 ± 0,02 s
Spin2
Kernquadrupolmoment
-0,018 ± 0,002
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1933
Parität-

16N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
βα (β-delayed α emission)0.00154%

17N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
17,008448876 ± 0,000016103 Da
Massenzahl17
g-Faktor
0,7104 ± 0,0008
Halbwertszeit
4,173 ± 0,004 s
Spin1/2
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1949
Parität-

17N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)95.1%
βα (β-delayed α emission)0.0025%

18N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
18,014077563 ± 0,000019935 Da
Massenzahl18
g-Faktor
0,3274 ± 0,0004
Halbwertszeit
619,2 ± 1,9 ms
Spin1
Kernquadrupolmoment
0,0123 ± 0,0012
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1964
Parität-

18N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)7%
βα (β-delayed α emission)12.2%
2n (2-neutron emission)%

19N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
19,017022389 ± 0,00001761 Da
Massenzahl19
g-Faktor
0,61 ± 0,03
Halbwertszeit
336 ± 3 ms
Spin1/2
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1968
Parität-

19N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)41.8%

20N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
20,023367295 ± 0,000084696 Da
Massenzahl20
g-Faktor
Halbwertszeit
136 ± 3 ms
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1969
Parität-

20N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)42.9%
2n (2-neutron emission)%

21N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
21,027087573 ± 0,000143906 Da
Massenzahl21
g-Faktor
Halbwertszeit
85 ± 5 ms
Spin1/2
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1970
Parität-

21N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)87%
2n (2-neutron emission)%

22N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
22,034100918 ± 0,00022306 Da
Massenzahl22
g-Faktor
0
Halbwertszeit
23 ± 3 ms
Spin0
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1979
Parität-

22N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)34%
2n (2-neutron emission)12%

23N

natürliche HäufigkeitRadioactive ☢️
relative Atommasse
23,039421 ± 0,0004515 Da
Massenzahl23
g-Faktor
Halbwertszeit
13,9 ± 1,4 ms
Spin1/2
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1985
Parität-

23N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)42%
2n (2-neutron emission)8%
3n (3-neutron emission)3.4%

24N

natürliche Häufigkeit
relative Atommasse
24,05039 ± 0,00043 Da
Massenzahl24
g-Faktor
Halbwertszeit
Spin
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung
Parität

24N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
n (neutron emission)%

25N

natürliche Häufigkeit
relative Atommasse
25,0601 ± 0,00054 Da
Massenzahl25
g-Faktor
Halbwertszeit
Spin1/2
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung
Parität-

25N Decay Modes
ZerfallsartIntensität
n (neutron emission)%
2n (2-neutron emission)%
β (β decay)%

Geschichte

Entdecker oder ErfinderDaniel Rutherford
FundortScotland
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1772
EtymologieGreek: nitron and genes, (soda forming).
AusspracheNYE-treh-gen (Englisch)

Sources

Häufigkeit
Häufigkeit in der Erdkruste
Abundance in Oceans
0,5 mg/L
Abundance in Human Body
2,6 %
Abundance in Meteor
0,14 %
Abundance in Sun
0,1 %
Häufigkeit im Universum
0,1 %

Nuclear Screening Constants

1s0.3349
2p3.166
2s3.1526