Jod

Jod (I)

chemisches Element mit dem Elementsymbol I und der Ordnungszahl 53
Ordnungszahl53
Atommasse126.90447
Massenzahl127
Gruppe17
Periode5
Blockp
Proton53 p+
Neutron74 n0
Elektron53 e-
Animated Bohrsches Atommodell of I (Jod)

Physikalische Eigenschaft

Atomradius
140 pm
molares Volumen
Kovalenter Radius
133 pm
Metallic Radius
Ionenradius
220 pm
Crystal Radius
206 pm
Van-der-Waals-Radius
198 pm
Dichte
4,933 g/cm³
Atomic Radii Of The Elements: Jod020406080100120140160180200pmAtomradiusKovalenter RadiusMetallic RadiusVan-der-Waals-Radius

Stoffeigenschaft

Energie
Protonenaffinität
608,2 kJ/mol
Elektronenaffinität
3,0590368 eV/particle
Ionisierungsenergie
10,45126 eV/particle
Ionisierungsenergie of I (Jod)
Verdampfungswärme
41,95 kJ/mol
Schmelzenthalpie
15,52 kJ/mol
Standardbildungsenthalpie
106,757 kJ/mol
Elektron
Atomhülle2, 8, 18, 18, 7
Bohrsches Atommodell: I (Jod)
Valenzelektron7
Elektronenformel: I (Jod)
Elektronenkonfiguration[Kr] 4d10 5s2 5p5
1s2 2s2 2p6 3s2 3p6 4s2 3d10 4p6 4d10 5s2 5p5
Enhanced Bohrsches Atommodell of I (Jod)
Orbital Diagram of I (Jod)
Oxidationszahl-1, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Elektronegativität
2.66
Electrophilicity Index
3,0864889135126865 eV/particle
fundamentale Aggregatzustände
AggregatzustandFest
gasförmiger Aggregatzustand
Siedepunkt
457,55 K
Schmelzpunkt
386,85 K
kritischer Druck
kritische Temperatur
819,15 K
Tripelpunkt
386,75 K
12,11 kPa
Erscheinung
Farbe
Schiefergrau
Erscheinunglustrous metallic gray, violet as a gas
Brechungsindex
Materialeigenschaft
Wärmeleitfähigkeit
Wärmeausdehnung
molare Wärmekapazität
54,43 J/(mol K)
Spezifische Wärmekapazität
0,214 J/(g⋅K)
Wärmekapazitätsverhältnis
electrical properties
typeInsulator
elektrische Leitfähigkeit
0,0000000000001 MS/m
spezifischer Widerstand
10.000.000 m Ω
Supraleitung
Magnetismus
typediamagnetic
magnetische Suszeptibilität (Mass)
-0,0000000045 m³/Kg
magnetische Suszeptibilität (Molar)
-0,00000000114 m³/mol
magnetische Suszeptibilität (Volume)
-0,0000222
magnetische Ordnung
Curie-Temperatur
Néel-Temperatur
Struktur
KristallstrukturOrthorhombisch basiszentriert (ORC)
Gitterparameter
7,72 Å
Lattice Anglesπ/2, π/2, π/2
mechanische Materialeigenschaft
Härte
Kompressionsmodul
7,7 GPa
Schubmodul
Young's modulus
Poissonzahl
Schallgeschwindigkeit
Klassifizierung
KategorieHalogene, Halogens
CAS GroupVIIB
IUPAC GroupVIIA
Glawe Number99
Mendeleev Number109
Pettifor Number97
Geochemical Classsemi-volatile
Goldschmidt-Klassifikationlitophile

Sonstiges

Gas Basicity
583,5 kJ/mol
Polarisierbarkeit
32,9 ± 1,3 a₀
C6 Dispersion Coefficient
385 a₀
allotropeDiiodine
Wirkungsquerschnitt
6,3
Neutron Mass Absorption
0,0018
Quantenzahl2P3/2
Raumgruppe64 (Cmca)

Isotopes of Iodine

Stabile Isotope1
Instabile Isotope41
Natural Isotopes1

106I

Massenzahl106
Neutronenzahl53
relative Atommasse
105,953516 ± 0,000429 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
Spin
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung
Parität

ZerfallsartIntensität
α (α emission)

107I

Massenzahl107
Neutronenzahl54
relative Atommasse
106,946935 ± 0,000322 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung
Parität+

ZerfallsartIntensität
α (α emission)

108I

Massenzahl108
Neutronenzahl55
relative Atommasse
107,943348 ± 0,000109 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
26,4 ± 0,8 ms
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1991
Parität+

ZerfallsartIntensität
α (α emission)99.5%
p (proton emission)0.5%
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)
β+ p (β+-delayed proton emission)

109I

Massenzahl109
Neutronenzahl56
relative Atommasse
108,938086022 ± 0,000007223 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
92,8 ± 0,8 us
Spin1/2
Kernquadrupolmoment
0
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1984
Parität+

ZerfallsartIntensität
p (proton emission)99.986%
α (α emission)0.014%

110I

Massenzahl110
Neutronenzahl57
relative Atommasse
109,935085102 ± 0,000066494 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
664 ± 24 ms
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1977
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)83%
α (α emission)17%
β+ p (β+-delayed proton emission)11%
β+α (β+-delayed α emission)1.1%

111I

Massenzahl111
Neutronenzahl58
relative Atommasse
110,930269236 ± 0,000005103 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
2,5 ± 0,2 s
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1977
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%
α (α emission)0.088%
β+ p (β+-delayed proton emission)

112I

Massenzahl112
Neutronenzahl59
relative Atommasse
111,928004548 ± 0,000011 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
3,34 ± 0,08 s
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1977
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%
α (α emission)0.0012%
β+ p (β+-delayed proton emission)0.88%
β+α (β+-delayed α emission)0.104%

113I

Massenzahl113
Neutronenzahl60
relative Atommasse
112,923650062 ± 0,0000086 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
6,6 ± 0,2 s
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1977
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%
α (α emission)3.31%
β+α (β+-delayed α emission)

114I

Massenzahl114
Neutronenzahl61
relative Atommasse
113,9220189 ± 0,0000215 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
2,01 ± 0,15 s
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1977
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%
β+ p (β+-delayed proton emission)
α (α emission)7.7%

115I

Massenzahl115
Neutronenzahl62
relative Atommasse
114,918048 ± 0,000031 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
1,3 ± 0,2 m
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1969
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

116I

Massenzahl116
Neutronenzahl63
relative Atommasse
115,916885513 ± 0,000080555 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
2,91 ± 0,15 s
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1976
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

117I

Massenzahl117
Neutronenzahl64
relative Atommasse
116,913645649 ± 0,000027437 Da
g-Faktor
1,24 ± 0,08
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
2,22 ± 0,04 m
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1969
Parität

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%
e+ (positron emission)77%

118I

Massenzahl118
Neutronenzahl65
relative Atommasse
117,913074 ± 0,000021213 Da
g-Faktor
1 ± 0,1
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
13,7 ± 0,5 m
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1957
Parität-

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

119I

Massenzahl119
Neutronenzahl66
relative Atommasse
118,91006091 ± 0,000023302 Da
g-Faktor
1,16 ± 0,04
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
19,1 ± 0,4 m
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1954
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%
e+ (positron emission)51%
ϵ (electron capture)49%

120I

Massenzahl120
Neutronenzahl67
relative Atommasse
119,910093729 ± 0,000016212 Da
g-Faktor
0,615 ± 0,015
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
81,67 ± 0,18 m
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1957
Parität-

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

121I

Massenzahl121
Neutronenzahl68
relative Atommasse
120,907411492 ± 0,00000507 Da
g-Faktor
0,92 ± 0,04
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
2,12 ± 0,01 h
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1950
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

122I

Massenzahl122
Neutronenzahl69
relative Atommasse
121,907590094 ± 0,000005561 Da
g-Faktor
0,94 ± 0,03
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
3,63 ± 0,06 m
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1950
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%
e+ (positron emission)78%
ϵ (electron capture)22%

123I

Massenzahl123
Neutronenzahl70
relative Atommasse
122,905589753 ± 0,000003956 Da
g-Faktor
1,1272 ± 0,0028
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
13,2232 ± 0,0015 h
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1949
Parität+

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

124I

Massenzahl124
Neutronenzahl71
relative Atommasse
123,906210297 ± 0,000002467 Da
g-Faktor
0,723 ± 0,002
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
4,176 ± 0,0003 d
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1938
Parität-

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)100%

125I

Massenzahl125
Neutronenzahl72
relative Atommasse
124,90463061 ± 0,000001452 Da
g-Faktor
1,1284 ± 0,002
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
59,392 ± 0,008 d
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
-0,752 ± 0,017
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1947
Parität+

ZerfallsartIntensität
ϵ (electron capture)100%

126I

Massenzahl126
Neutronenzahl73
relative Atommasse
125,905624205 ± 0,000004055 Da
g-Faktor
0,719 ± 0,002
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
12,93 ± 0,05 d
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1938
Parität-

ZerfallsartIntensität
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)52.7%
β (β decay)47.3%

127I

Massenzahl127
Neutronenzahl74
relative Atommasse
126,904472592 ± 0,000003887 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
100
Radioaktivitätstabile Isotope
HalbwertszeitNot Radioactive ☢️
Spin5/2
Kernquadrupolmoment
-0,688 ± 0,01
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1920
Parität+

128I

Massenzahl128
Neutronenzahl75
relative Atommasse
127,905809355 ± 0,000003887 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
24,99 ± 0,02 m
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1934
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)93.1%
β+ (β+ decay; β+ = ϵ + e+)6.9%

129I

Massenzahl129
Neutronenzahl76
relative Atommasse
128,904983643 ± 0,000003385 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
16,14 ± 0,12 My
Spin7/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1951
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

130I

Massenzahl130
Neutronenzahl77
relative Atommasse
129,906670168 ± 0,000003385 Da
g-Faktor
0,6698 ± 0,0014
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
12,36 ± 0,01 h
Spin5
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1938
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

131I

Massenzahl131
Neutronenzahl78
relative Atommasse
130,906126375 ± 0,000000649 Da
g-Faktor
0,78228571428571 ± 0,00028571428571429
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
8,0249 ± 0,0006 d
Spin7/2
Kernquadrupolmoment
-0,34 ± 0,02
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1939
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

132I

Massenzahl132
Neutronenzahl79
relative Atommasse
131,907993511 ± 0,000004364 Da
g-Faktor
0,772 ± 0,00175
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
2,295 ± 0,013 h
Spin4
Kernquadrupolmoment
0,08 ± 0,01
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1948
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

133I

Massenzahl133
Neutronenzahl80
relative Atommasse
132,9078284 ± 0,000006335 Da
g-Faktor
0,816 ± 0,0014285714285714
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
20,83 ± 0,08 h
Spin7/2
Kernquadrupolmoment
-0,23 ± 0,01
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1940
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

134I

Massenzahl134
Neutronenzahl81
relative Atommasse
133,90977566 ± 0,000005213 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
52,5 ± 0,2 m
Spin4
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1948
Parität

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

135I

Massenzahl135
Neutronenzahl82
relative Atommasse
134,910059355 ± 0,000002211 Da
g-Faktor
0,84 ± 0,00057142857142857
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
6,58 ± 0,03 h
Spin7/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1940
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

136I

Massenzahl136
Neutronenzahl83
relative Atommasse
135,914604693 ± 0,000015231 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
83,4 ± 0,4 s
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1949
Parität-

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%

137I

Massenzahl137
Neutronenzahl84
relative Atommasse
136,918028178 ± 0,000009 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
24,13 ± 0,12 s
Spin7/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1943
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)7.51%

138I

Massenzahl138
Neutronenzahl85
relative Atommasse
137,922726392 ± 0,0000064 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
6,26 ± 0,03 s
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1949
Parität-

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)5.33%

139I

Massenzahl139
Neutronenzahl86
relative Atommasse
138,9264934 ± 0,0000043 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
2,28 ± 0,011 s
Spin7/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1949
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)9.74%

140I

Massenzahl140
Neutronenzahl87
relative Atommasse
139,931715914 ± 0,000013 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
588 ± 10 ms
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1972
Parität-

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)7.6%
2n (2-neutron emission)

141I

Massenzahl141
Neutronenzahl88
relative Atommasse
140,935666081 ± 0,000017 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
420 ± 7 ms
Spin7/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1974
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)21.2%

142I

Massenzahl142
Neutronenzahl89
relative Atommasse
141,941166595 ± 0,0000053 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
235 ± 11 ms
Spin2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1975
Parität-

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)
2n (2-neutron emission)

143I

Massenzahl143
Neutronenzahl90
relative Atommasse
142,945475 ± 0,000215 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
182 ± 8 ms
Spin7/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1994
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)
2n (2-neutron emission)

144I

Massenzahl144
Neutronenzahl91
relative Atommasse
143,951336 ± 0,000429 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
94 ± 8 ms
Spin1
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1994
Parität-

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)
2n (2-neutron emission)

145I

Massenzahl145
Neutronenzahl92
relative Atommasse
144,955845 ± 0,000537 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
89,7 ± 9,3 ms
Spin7/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung2010
Parität+

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)
2n (2-neutron emission)

146I

Massenzahl146
Neutronenzahl93
relative Atommasse
145,961846 ± 0,000322 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
94 ± 26 ms
Spin
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung2018
Parität

ZerfallsartIntensität
β (β decay)100%
β n (β-delayed neutron emission)
2n (2-neutron emission)

147I

Massenzahl147
Neutronenzahl94
relative Atommasse
146,966505 ± 0,000322 Da
g-Faktor
natürliche Häufigkeit
Radioaktivität☢️ radioaktives Element
Halbwertszeit
Spin3/2
Kernquadrupolmoment
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung2018
Parität-

ZerfallsartIntensität
β (β decay)
β n (β-delayed neutron emission)
2n (2-neutron emission)
Sample of iodine
Iodine-sample
Iodine powder.JPG
Iodine microcrystals.JPG
Iodine'.JPG

Geschichte

Entdecker oder ErfinderBernard Courtois
FundortFrance
Zeitpunkt der Entdeckung oder Erfindung1811
EtymologieGreek: iôeides (violet colored).
AusspracheEYE-eh-dine (Englisch)

Herkunft

Häufigkeit
Häufigkeit in der Erdkruste
0,45 mg/kg
natürliche Häufigkeit (Ozean)
0,06 mg/L
natürliche Häufigkeit (menschlicher Körper)
0,00002 %
natürliche Häufigkeit (Meteoroid)
0,000025 %
natürliche Häufigkeit (Sonne)
Häufigkeit im Universum
0,0000001 %

Nuclear Screening Constants

1s1.0609
2p4.1526
2s13.933
3d14.0993
3p18.1586
3s18.2126
4d32.066
4p28.9704
4s27.7028
5p41.3885
5s39.5965